For All Mankind Wiki
Zeile 17: Zeile 17:
   
 
'''Michael Collins''' war ein Astronaut für die [[NASA]] und Teil der [[Apollo 11]] Crew. Er steuerte die Columbia um den Mond herum, als [[Neil Armstrong]] und [[Buzz Aldrin]] auf den Mond stiegen. Während er den Kontakt zu ihnen verlor, weigerte er sich, allein nach Hause zu gehen, als die Missionskontrolle ihm befahl, dies zu tun. Zum Glück für ihn konnten Armstong und Aldrin kurz darauf wieder Kontakt aufnehmen.
 
'''Michael Collins''' war ein Astronaut für die [[NASA]] und Teil der [[Apollo 11]] Crew. Er steuerte die Columbia um den Mond herum, als [[Neil Armstrong]] und [[Buzz Aldrin]] auf den Mond stiegen. Während er den Kontakt zu ihnen verlor, weigerte er sich, allein nach Hause zu gehen, als die Missionskontrolle ihm befahl, dies zu tun. Zum Glück für ihn konnten Armstong und Aldrin kurz darauf wieder Kontakt aufnehmen.
  +
  +
[[en:Michael_Collins]]
 
[[Kategorie:Charaktere]]
 
[[Kategorie:Charaktere]]
 
[[Kategorie:Männliche Charaktere]]
 
[[Kategorie:Männliche Charaktere]]

Version vom 11. November 2019, 19:07 Uhr

Michael Collins war ein Astronaut für die NASA und Teil der Apollo 11 Crew. Er steuerte die Columbia um den Mond herum, als Neil Armstrong und Buzz Aldrin auf den Mond stiegen. Während er den Kontakt zu ihnen verlor, weigerte er sich, allein nach Hause zu gehen, als die Missionskontrolle ihm befahl, dies zu tun. Zum Glück für ihn konnten Armstong und Aldrin kurz darauf wieder Kontakt aufnehmen.